ADFC-Radtourenkarten - ADFC Bayern
Kleine Routenkunde

Fahrradkarten gibt es durch den ADFC. © www.ortlieb.com | pd-f

ADFC-Radtourenkarten

Die ADFC-Radtourenkarte ist mit über zwei Millionen Exemplaren die meistverkaufte Fahrradkarte der Welt. Von den insgesamt 27 Kartenblättern im Maßstab 1:150.000 gibt es nun nach und nach eine überarbeitete Neuauflage.

Sie sind die meistverkauften Fahrradkarten der Welt: Mehr als 2,8 Millionen Exemplaren der ADFC-Radtourenkarten wurden bereits verkauft. Zu Recht, denn die Karten sind von Radfahrern für Radfahrer gemacht und im Maßstab 1:150.000 praktisch für die Radreise. Seit 2012 gibt es eine überarbeitete und mit neuer Kartengrundlage versehene Neuauflage, die nun komplett ist.

Die ADFC-Radtourenkarten erscheinen im Bielefelder Verlag (BVA) in Zusammenarbeit mit dem ADFC. ADFC-Scouts haben die Strecken geprüft und wissen, was Radfahrer unterwegs brauchen. Die 27 einzelnen Kartenblätter decken das gesamte Bundesgebiet ab. Jedes Kartenblatt umfasst ein Gebiet von gut 130 mal 160 Kilometern. Die gesamte Kartenfläche ist auf einer Seite abgebildet und für die Nutzung von GPS aufbereitet.

Das Grundgerüst bilden die beschilderten, überregionalen Radfernwege. Regionale Radwege und zum Radfahren geeignete verkehrsarme Strecken ergänzen das Netz. Die Karten zeigen, wie die Wege beschaffen sind, die Höhe der Verkehrsbelastung und mit welchem Gelände zu rechnen ist. So erkennen Familien wie Rennradfahrer leicht die für sie geeigneten Wege.

Die ADFC-Radtourenkarten sind im Buchhandel, in ADFC-Infoläden oder direkt beim Bielefelder Verlag BVA, Tel.: 0521 595540, E-Mail: bestellung [at] bva-bielefeld.de, erhältlich.

Auch digital für Smartphone und GPS-Geräte

Die digitalen Rasterkarten der ADFC-Radtourenkarten lassen sich auch für iOS und Android sowie für diverse GPS-Geräte und GPS-Planungssoftware (Garmin, VDO, TwoNav, QuoVadis, TTQV, Basecamp, CompeGPSLand u. a.) laden. Für Android-Geräte wird zusätzlich eine App zum Anzeigen der Karten benötigt wie Locus, Locus Pro oder OruxMaps (erhältlich im Google Play Store), ebenso für iOS-Geräte (Multiplans, erhältlich im App-Store). Sie sind im Online-Shop shop.merkartor.de erhätlich.

Verwandte Themen

Das Rad mit der Bahn transportieren

Fahrrad und Öffentlicher Nahverkehr ergänzen sich bestens

Was für Möglichkeiten oder Richtlinien gibt es in Bayern, wenn das Fahrrad mit in Bahn, Bus oder Zug soll? Der ADFC…

#freemoments mit dem ADFC Messeteam

Messerückblick: f.re.e in München und Freizeitmesse in Nürnberg

Das Jahr ist noch jung und der ADFC Bayern war bereits auf zwei großen Tourismusveranstaltungen vertreten. 2024 wieder…

Verleihung der Goldenen Pedale 2018

Das Goldene Pedal 2018 – Die Sieger stehen fest

Zum ersten Mal in diesem Jahr verlieh der ADFC Bayern den radtouristischen Award „Das Goldene Pedal“. Der Preis prämiert…

Logo ADFC Bayern Award

Bewerbung „Das Goldene Pedal 2023“: Der Radtourismus Award in Bayern

Im Februar 2023 verleiht der ADFC Bayern zum dritten Mal das „Goldene Pedal“ – ein Award für die innovativsten und…

ADFC trifft…! Die Macher der BR-Radltour 2023

Jetzt anmelden für die BR-RADLTOUR No.32 im Jahr 23: darauf warten Tausende von Radfahrenden in ganz Bayern und dem Rest…

Das Bett+Bike-Logo kennzeichnet fahrradfreundliche Gastbetriebe

ADFC-Qualitätsauszeichnung Bett+Bike

Über 5.900 Unterkünfte sind in Deutschland und Europa als fahrradfreundliche Bett+Bike-Unterkünfte zertifiziert und…

Ein Rapsfeld in der Abendstimmung

Radurlaub mit einem Reiseveranstalter

Mitgliedervorteil nutzen und mit Rabatt in den Radurlaub starten: wer mit einem Radreiseveranstalter unterwegs ist, kann…

Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.

Radfahren bei Regen

Fahrradfahren geht fast immer. Bei Sonnenschein gibt es nichts Schöneres, bei Regen hingegen kann es richtig ungemütlich…

Radtourismus im Allgäu

Premiumradroutennetz des Freistaats Bayern

Ein besonderes Angebot für familienfreundliches Radfahren in ganz Bayern entstand mit dem „Bayernnetz für Radler“. Seit…

https://bayern.adfc.de/artikel/adfc-radtourenkarten-1

Bleiben Sie in Kontakt