Tipps zum Fahrradkauf - ADFC Bayern
Auswahl beim Fahrradkauf

Ohne Vorbereitung kann die Auswahl im Fahrradladen überfordern © ADFC | Jens Lehmkühler

Tipps zum Fahrradkauf

Für den Fahrradhandel war die vergangenen Jahre eine Achterbahnfahrt zwischen Lockdown, Verkaufsrekorden, Lieferengpässen und gut gefüllten Lagern. Der ADFC gibt Tipps, worauf Menschen achten sollten, die sich ein Fahrrad kaufen wollen.

Während der Corona-Pandemie hieß es tatsächlich mal, Fahrräder seien das neue Klopapier, als die Fahrradläden nahezu überrannt wurden. Weil Produktion und Importe sanken, wurde verkauft, was vorhanden war. Der Bedarf konnte trotzdem nicht gedeckt werden.

Inzwischen sind Fahrräder keine Mangelware mehr. Um den Fahrradkauf gut vorzubereiten, hat der ADFC in diesem Dossier Tipps und Fragen zusammengestellt, die vor und während des Fahrradkaufs wichtig sind. Auch erklärt der ADFC, worauf man bei der Probefahrt achten sollte. Das Dossier enthält zudem Tipps zum Elektroradkauf und Hinweise zum Kauf von gebrauchten Fahrrädern und Pedelecs.

alle Themen anzeigen

Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

  • exklusive deutschlandweite Pannenhilfe
  • exklusives Mitgliedermagazin als E-Paper
  • Rechtsschutz und Haftpflichtversicherung
  • Beratung zu rechtlichen Fragen
  • Vorteile bei vielen Kooperationspartnern
  • und vieles mehr

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Zum Beitrittsformular
https://bayern.adfc.de/artikel/dossier-fahrradkauf

Bleiben Sie in Kontakt